Fashion & Trends, Magnetschmuck
Schreibe einen Kommentar

Baum des Lebens – Ein Baum voller Bedeutung

Der Tree of Life – Baum des Lebens – begegnet uns überall in der Welt. Sei es als Schmuckmotiv, in der Architektur oder in der Modewelt.  Aber die Symbolik hinter dem scheinbar einfachen Baum ist weitaus tiefer, als man denken mag. Wir möchten Ihnen die tiefgründige Bedeutung in diesem allseits gegenwärtigen Symbol einmal genauer erklären.

Ein Symbol voller Energie

Bäume stehen für Stärke, Weisheit und Langlebigkeit. Durch die tiefe Verwurzelung unter anderem miteinander steht der Lebensbaum für die ewige Bindung aller Lebensformen miteinander. In vielen Kulturen steht er zusätzlich für die Wiedergeburt, Fruchtbarkeit, Liebe und dem Lebenszyklus der Natur vom scheinbaren Altern und scheinbarem Tod im Herbst und Winter bis hin zum Wieder aufblühen im Frühjahr – und das religions- und kulturübergreifend!

Yggdrasil – der Baum des Lebens

Ob in der Religion oder alten Mythen, der Baum des Lebens Yggdrasil spielt in allen Geschichten eine wichtige Rolle. Er verbindet in den bekanntesten Sagen Himmel, Erde und Unterwelt miteinander. In germanischen Legenden verbindet der Baum bis zu neun Welten miteinander. Die älteste Version des Lebensbaumes wird erstmals 2.500 v.Chr. erwähnt. Selbst die Ägypter zeigen den Baum des Lebens als Geburtsort der Götter Isis und Osiris und dem Schnittpunkt zwischen der Welt der Lebenden und dem Jenseits. Seitdem hat diese Mythologie ihren Platz in zahlreichen Sagen, Kulturen und Religionen eingenommen, bei der aber eines immer gleich bleibt: Die Symbolik.

Wer einen Tree of Life bei sich trägt, trägt also nicht nur ein magnetisches Schmuckstück. Sie tragen ein Stück Geschichte mit einer wundervollen, verwurzelten Symbolik der Weltgeschichte. Entdecken Sie mehr Magnetschmuck und Wellnessprodukte mit Symbolkraft in unserem Onlineshop.

Mehr über Fashion & Trends findet ihr hier: Fashion & Trends Archive – MAGNETIX WELLNESS | Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.