Alle Artikel in: Magnetschmuck

Baum des Lebens – Ein Baum voller Bedeutung

Der Tree of Life – Baum des Lebens – begegnet uns überall in der Welt. Sei es als Schmuckmotiv, in der Architektur oder in der Modewelt.  Aber die Symbolik hinter dem scheinbar einfachen Baum ist weitaus tiefer, als man denken mag. Wir möchten Ihnen die tiefgründige Bedeutung in diesem allseits gegenwärtigen Symbol einmal genauer erklären. Ein Symbol voller Energie Bäume stehen für Stärke, Weisheit und Langlebigkeit. Durch die tiefe Verwurzelung unter anderem miteinander steht der Lebensbaum für die ewige Bindung aller Lebensformen miteinander. In vielen Kulturen steht er zusätzlich für die Wiedergeburt, Fruchtbarkeit, Liebe und dem Lebenszyklus der Natur vom scheinbaren Altern und scheinbarem Tod im Herbst und Winter bis hin zum Wieder aufblühen im Frühjahr – und das religions- und kulturübergreifend!

Das Chakra-System mit den 7 Chakra-Farben

Die Kraft der Chakra-Farben

Bunt, bunter, Chakra – denn jedes Energiezentrum hat nicht nur seine eigene Bedeutung, sondern auch eine eigene Farbgestaltung. Die Farben sind nicht zufällig gewählt. Was es mit den verschiedenen Farben der 7 Haupt-Chakren auf sich hat, möchten wir euch nun ein wenig näherbringen. Farbenlehre und Chakra-Farben Farben wirken bewusst und unbewusst auf uns. Jeder von uns kennt den Begriff der warmen oder kalten Farben. So fühlen sich zum Beispiel rotgestrichene Räume für den Menschen wärmer an, als Räume mit blauen Wänden. Auch in der Schule begegnen uns Farben – und damit meinen wir nicht nur den Kunstunterricht!

Mann mit schwarzem Hemd und Frau mit weißer Kurzarmbluse und Yin und Yang Kette.

Gegensätze die sich anziehen – Yin und Yang Schmuck

Yin und Yang ist ursprünglich ein Symbol aus der chinesischen Philosophie. Das schwarz-weiße Zeichen symbolisiert die Dualität der Dinge: Gegensätzliche Energien, die sich anziehen und eine absolute Harmonie bilden. Magnetix Wellness verbindet die gegensätzlichen und polarisierenden Kräfte in Form von Armbändern, Anhängern und filigranen Ohrsteckern. Darüber hinaus bieten wir auch Wellness Produkte wie Magnetwasserstäbe und Magnet Untersetzer mit dem harmonischen Symbol. Unser Yin und Yang Schmuck ist zusätzlich mit starken Neodym-Magneten kombiniert – das sorgt für ein besonderes Wellness-Gefühl und Sie befinden sich im Einklang mit allem.

Zweifarbiger Magnetschmuck – verspielte Eleganz

Den Möglichkeiten unseres zweifarbigen Magnetschmucks sind keine Grenzen gesetzt. Legst du Wert auf einen anspruchsvollen und individuellen Ausdruck? Dann lass dich verzaubern von unserem umfangreichen Sortiment an harmonischem, zweifarbigem Magnetschmuck. Die aus goldenen, silbernen und schwarzen Elementen bestehenden Schmuckstücke, beinhalten hochwertige Neodym-Magnete, die eine Stärke von mindestens 1200 Gauss besitzen. Das sanfte und harmonische Zusammenspiel der Kontrastfarben, ermöglicht eine problemlose Erweiterung oder Ergänzung durch weiteren Schmuck.

Schmerzkiller Magnetarmband

Eine britische Studie zeigt, dass Magnetarmbänder tatsächlich Arthroseschmerzen lindern. Die Schulmedizin erklärt die Wirksamkeit von Magnetschmuck gern mit dem Placeboeffekt. Doch eine Untersuchung mit 194 Arthrosepatienten in Großbritannien bestätigt jetzt den Metallreifen, dass sie Schmerzen der Gelenkentzündung deutlich mildern. Die Ergebnisse veröffentlichte das British Medical Journal. Wissenschaftler der Penninsula Medical School hatten die Probanden mit drei verschiedenen Metallarmbändern ausgestattet. Ein Drittel bekam ein Band mit starken Magneten, ein Drittel eines mit schwachen Magneten und die dritte Gruppe ein Armband ohne Magnetwirkung. Alle sollten das Band zwölf Wochen lang tragen und die Stärke ihrer Schmerzen auf einer standardisierten Skala notieren. Nur starke Magneten wirken tatsächlich Die Auswertung zeigte, dass alle drei Gruppen mit dem Band weniger Schmerzen spürten. Die 65 Träger der starken Magneten gaben allerdings eine deutlich größere Verbesserung ihrer Schmerzen an. Die Ergebnisse waren unabhängig von den eingenommenen Schmerzmitteln und auch davon, welche Meinung die Arthrosekranken zu den Magnetbändern hatten. Studienleiter Tim Harlow zieht aus den Daten den Schluss, dass nur Magneten mit einer Kraft von mehr als 170 mTesla (1700 Gauss) eine schmerzlindernde Wirkung erzielen, …

SCHUTZSCHILD DER ERDE: Rasante Magnetfeld-Umpolung verblüfft Geoforscher

Vor 786.000 Jahren wechselte das Magnetfeld der Erde seine Richtung um 180 Grad. Die Umpolung dauerte offenbar nur hundert Jahre und wird sich wiederholen. Dann sind Menschen, Stromnetze und Satelliten gefährdet. Die Kompassnadel zeigt nach Norden – so lernen es Kinder im Geografie-Unterricht. Doch in der Erdgeschichte hat das Magnetfeld immer wieder die Richtung gewechselt – im Mittel alle 250.000 Jahre. Die Nadel hätte also mal nach Süden, mal nach Norden gezeigt, wenn es damals schon Kompasse gegeben hätte. Die letzte langjährige Umpolung, die sogenannte Brunhes-Matuyama-Umkehr, liegt fast 800.000 Jahre zurück. Und sie geschah viel schneller als bislang bekannt, wie ein internationales Forscherteam nun bei Untersuchungen in Italien herausgefunden hat. In gerade mal hundert Jahren habe sich der Wechsel vollzogen, schreiben sie im Fachblatt “Geophysical Journal International”. “Es ist verblüffend, wie schnell die Umpolung abgelaufen ist”, sagt Courtney Sprain von der University of California in Berkeley. Fast genauso rasant war der kurzzeitige Magnetfeldwechsel vor 41.000 Jahren, auch geomagnetische Exkursion genannt. Damals wanderte der magnetische Nordpol binnen 200 Jahren zum Südpol, verweilte dort 440 Jahre und …